Sonntag, 24. April 2011

Macaron die 2.

Falls ihr euch fragt was ich um diese Uhrzeit zu ostern mit Familie am PC mache, anstatt mit Ihnen zu frühstücken

hmmmmm

die schlafen noch alle, naja meinen Mann hab ich jetzt das 3. mal geweckt, immerhin sollte er vor dem großen wach sein, den mit dem will ich direkt nach dem aufstehn die "Eier" suchen gehn, auch wenn es sich eher um Spielzeug dabei handelt, da gekochte Eier verschmäht werden und Schoki mein Spatz noch nicht kennt ;O)

naaa und dann hatte ich heute morgen Zeit um die nächsten Macarons zu füllen:



sooo und dieses süße Teil was eine Mischung aus Elenas und Steffies Inspiration war steht nun bei meinem Mann auf den Frühstücksplatz:

Kommentare:

creafamily hat gesagt…

Liebe Bianca,
ich wünsch Dir FRPHE OSTERN
und freue mich Dich bald wieder zu sehen.
Deine Macaons sehen lecker aus und falls Du im letzten Post von "feucht" geredest hast, dann wird hier glaube ich eher von "Kätschig" gesprochen *grins*
Sind die wirklich kätschig??? So sehen sie nicht aus... *yummie*
Kreatives Grüßle
Regina

Calisto hat gesagt…

Echt Ihr lasst hier im Ländle das L bei Klätschig weg lach

Gott wenn man noch nicht in nen richtigen Macaron gebissen hat ist das was schwierig zu erklären ;O), ist so ähnlich wie wenn man in einen nicht ganz durchgebackenen Browni beißt die müßen auch so klebrig um die Zähne pappen dann sind die richtig.

Und außen die Schale ist knusprig, aber wirklich nur die Hülle Innen sind se kläääätschig, deswegen kannste auch höchsten 3 von den Dingern verputzen sosnt kriegst nen Zuckerschoooock.

Ui ich muss mal gucken ob ich es zum nächsten Crop schaffe, das ist einen Tag vor dem Geburtags meines großen, vor der Stempelmesse und 1 Woche vor meiner Hochzeit ;O)

aber ich versuchs