Mittwoch, 8. Juni 2011

Handtaschenalbum

Ich hab natürlich auch mein Päckchen von Yvonne erhalten für meine neue Designteamarbeit.

Inhalt:
3 Papiertüten, bei mir waren es diese hier: Papiertüten 12,5 x 12,5 cm
1 Papier + 1 Papier mit Bildchen und Journalingkarten aus diesem Set: Cosmo Cricket Social Club
2 Kordeln Divine Twine in schwarz und braun : hier mal alle Farben schwärm
Notencharms
und Brads aus diesem schönen Set: klick klick

Naaa und was kann man daraus wohl zaubern? Minialben. Ich liebe ja solche Sachen wo man zig Sachen zum klappen und herrausziehen hat.

Leider werd ich hier im Netzt einige Leute unkenntlich machen müßen, ich finde zwar immer das nimmt ein wenig die Stimmung, aber geht mal davon aus sie lachen alle ;O).
Das Orginal werd ich aber dann die Tage gerne bei Yvonne hinstellen wenn gewünscht, ich geb dann nochmal Bescheid wenn ich es hingeschafft habe.

bla bla bla....... nu Fotos aber jetzt ;O)

Von der ersten und letzten Tüte hab ich je einen Henkel dran gelassen, damit es ein wenig nach Handtasche aus sieht.



mal ein bissel näher



Noch näher ;O), das nette an den Griffen die ich herrausgeschnitten habe ist nämlich, das wenn man sie auseinanderzupft man noch tolle Deko hat, hier hab ich z. B. die Blume noch aus den Griffen gemacht.



Na colles Papier braucht nicht viel Schnick schnack und da ich immer noch nicht im Besitz bin von Masking Tapes musste halt das schmale Malerklebeband mal herhalten ;O).



Ich hab das Album so genäht und geklebt das man aus jeder Seite eine Sache oder mehrere Sachen rausziehen kann.



Na und erkannt? Noch eine Blume aus den Henkeln, ist doch nett das auf dem Papier direkt Stiel und Blätter mit drauf sind ;O) und weil ich ja 4 Henkel abgetrennt habe, hat ich auch noch genug für den Rücken meines Heftchen. Es steht halt ein wenig Text drin von dem Abend der nirgens woanders Platz hatte.





und ein wenig rumgedoodelt





Ahhh... das nächste Foto erklrät dann auch wieso ;O) Gott hab auch schon besser ausgesehn





auch hier mittig wieder ein Stück schmales Klebeband











Jep richtig geschaut, auch hier kamen wieder die Rester der Henkel zum Einsatz.



Nur mal so eine Tasche von Innen in meinem Album, jeder Umschlag bietet Platz für 2 Tags.







Also hier ist es echt schade das ich ihn da wegblenden musste, kennt ihr so Hunde die den Kopf schräg legen und dann deren Blick, stellt euch das jetzt einfach mal bei Ihm hier vor ;O)



Das Foto ist einfach nur schlecht, aber er hat einen Stoffeisbären gewonnen.



Na soll ich sagen woraus es besteht??? Jaaa aus den abgeschnittenen Henkeln richtig ;O)!



Auch hier ist es sehr schade, daß ich den Blick des Oberen Herrn ausblenden musste und den kann ich noch nicht mal beschreiben ;O)



Rückseite der 2 kleinen Einschiebebildern



Hier habe ich das Cheers auf einen Restfetzen der Henkel gestempelt (also von 4 abgeschnittenen Henkeln ist echt nicht viel übrig geblieben ;O) alles verbastelt) und dann wieder mit dem schmalen Klebeband ala Masking Tape den Pfeil geklebt.



Ja weil Ihr so schön durchgehalten habt zeig ich euch auch nich die peinlichen Fotos ;O)











Hier ein Büchlein, was auf den einzelnen Losen draufstand und was die Leute dafür bekommen haben, sind über 40 verschiedene Dinge aufgelistet (also wer so was braucht für nen JGA ;O) und mal so ein Bild wie die Büchlein von vorne aussehen





so Ende ihr seit erlöst ;O)

danke fürs durchhalten.

Kommentare:

Beate hat gesagt…

Wow - ein Meisterstück. Toll! Super! Genial! Einfach spitze!
LG Beate

sandra/http://sagoscreativeworld.blogspot.com/ hat gesagt…

Oooh, sieht klasse aus! Hoffentlich kann ich mir das bei Yvonne mal live und in Farbe ansehen ;)Schöne Erinnerung an deinen Jungg.abend.
Lg Sandra